Verbesserung des Lieferantenmanagements für ein pharmazeutisches Unternehmen

Über den Kunden 

Der Kunde ist ein forschungsorientiertes internationales Pharmaunternehmen. Das Unternehmen verfügt über eine bedeutende globale Präsenz mit bedeutenden Forschungseinrichtungen in Europa, Nordamerika und Asien.

Anforderungen des Kunden

Als global operierendes Unternehmen musste der Kunde mit mehreren IT-Anbietern auf globaler und regionaler Ebene zusammenarbeiten. Das Unternehmen erachtete es als komplex, seine Anbieter zu verwalten, und bat KPC um eine Lösung, die ihm helfen sollte, sein Anbietermanagement auf einen höheren Reifegrad zu bringen.

KPC-Lösung

KPC entwickelte und implementierte mehrere Contract Accelerators, die es dem Kunden ermöglichten, ein strategisch ausgerichtetes und global organisiertes Lieferantenmanagement zu implementieren. Diese Contract Accelerators ermöglichen ein verbessertes Lieferantenmanagement in verschiedenen IT-Bereichen.

Kostensenkung

Die Lösung hilft dem Kunden, die Gesamtkosten in der Betriebsunterstützung und Projektleistungen zu senken. Prozessverbesserung: Die Contract Accelerators ermöglichen einen schnelleren Prozess der Anbieterauswahl für verschiedene Dienstleistungen.
Benchmarking: Die Servicequalität der strategischen Anbieter lässt sich leicht vergleichen, da alle Anbieter auf der Grundlage derselben Contract Accelerators arbeiten.

Strategischer Anbieter-Ansatz

Der Kunde konnte durch den Einsatz von Contract Accelerators das allgemeine Ziel verfolgen, die Anzahl der Lieferanten zu reduzieren.

Kundenvorteile

Die KPC-Lösung bietet dem Kunden folgende Vorteile hinsichtlich des Lieferantenmanagements:

  • Fähigkeit, mehr Lieferanten zu verwalten
  • Einfacherer Anbietervergleich
  • Geringere Kosten aufgrund deutlich höherer Volumina
  • Standardisierter Übergang zu den neuen Diensten
  • Verbessertes System für Lieferantenbewertung und Leistungsmanagement
  • Standardisierter Prozessablauf für den Umgang mit Verkäufern

Weitere Erfolgsgeschichten